US-Regisseur Richard Donner ist tot

Richard Donner, der Kult-Regisseur der u. a. den ersten Superman-Kinofilm und alle vier Teile von Lethal Weapon inszenierte, ist tot. Wie diverse deutsche und natürlich amerikanische Zeitungen melden, ist er im Alter von 91 Jahre in Los Angeles gestorben. Unklar ist, ob „Lethal Weapon 5“ damit auch begraben ist, denn für den letzten Teil der kultigen Cops wollte er noch ein Mal im Regiestuhl platznehmen. Alle beteiligten wollten nach über 30 Jahren einen abschließenden Teil machen, aber eben nur gemeinsam. Richard Donner wird eine große Lücke hinterlassen, aber mit seinen unterhaltsamen Filmen sicherlich in Erinnerung bleiben!

Quelle: div. Medien

Kommentare sind geschlossen.