Disney kauft große Anteile an 21th Century Fox

21th Century Fox, der Mutterkonzern von „20th Century Fox“ geht in großen Teilen an Disney über. Der Deal beinhaltet alle TV- und Kinofilme. Sollte die US-Kartellbehörte zustimmen, gehören z. B. bekannte Formate wie „The Simpsons“ zum Mauskonzern. Kinoblogbuster wie „Avatar“ und „X-Men“ gehören ebenfalls zum Deal. Besonders letzteres dürfte Disney sehr freuen, da sie eh schon lange vorhaten X-Men in ihr Mavel-Universum einzuspannen. Ein wichtiger Schritt, denn 2019 soll eine eigene Streamingplattform gegründet werden, die zur Konkurrenz zu NETFLIX und Amazon Prime stehen soll. Im Vorfeld wurden die Lizenzen der Disney-Produktionen für Netflix nicht verlängert. In Europa kann sich ebenfalls einiges verändern, denn Disney hat 39% an Sky erworben.

Quelle: div. Medienportale

Kommentare sind geschlossen.