Tag Archiv für Lucasfilm

Ab Mai! Star Wars: The Bad Batch

Disney+ startet – passend zum Star Wars-Day – eine weitere Serie. Die Animationsserie „Star Wars: The Bad Batch“ erzählt das Leben einer Cloneeinheit, die sich von den anderen durch eigene Entscheidungen abhebt und auch nach dem Krieg auf Eigenständigkeit setzt. Um ein wenig neugierig zu machen wurde heute ein Trailer von Lucasfilm veröffentlicht…
Serienstart ist der 4. Mai 2021. „May the 4th be with you“ 😉

Star Wars: The Bad Batch – Der Trailer



Quelle: Lucasfilm (Star Wars Deutschland) auf YouTube

Lucasfilm: Neue Star Wars-Serien

Lucasfilm hat neue Star Wars-Projekte angekündigt. Neben einer neuen animierten Serie „Bad Batch“ wird es auch neue Live-Action-Serien geben. Natürlich wird auch „The Mendalorian“ fortgesetzt und bekam grünes Licht für die dritte Staffel, die Weihnachten 2021 auf Disney+ starten wird. Ein Highlight dürfte wohl „Star Wars: Asoka“ sein. Die beliebte Figur, die in den animierten Serien „The Clone Wars“ und „Star Wars: Rebels“ zu sehen ist, ist eine der beliebtesten neuen Figuren des SW-Universums. Lucasfilm macht schon mal im Vorfeld neugierig und spendiert der Figur einen Gastauftritt. Sie ist in „The Mendalorian“ – Staffel 2, Episode 10 zu sehen. Was kommt noch? Wir fassen es zusammen:

Star Wars: Asoka (Realserie) Star Wars: Obi Wan Kenobi (Realserie)
Star Wars: Rangers of the New Republic (Realserie um Rebellen)
Star Wars: Lando (Event-Serie um Lando)
Star Wars: Andor (Realserie, erneut über Rebellen…)
Star Wars: Visions (animierte Kurzgeschichten)
A Droid Story (Droiden…)

Quelle: StarWars.com

Star Wars: The Mandalorian – Staffel 2 startet bald!

Lucasfilm hat den Start von „Star Wars: The Mandalorian – Staffel 2“ bekanntgegeben. Im Oktober 2020 geht die beliebte Science-Fiction-Serie, um einen Kopfgeldjäger im Star-Wars-Universum, auf Disney+ in die zweite Runde. Wie zuvor, wird jede Woche eine weitere Folge der zusammenhägnenden Geschichte bereitgestellt.

Quelle: Disney auf Facebook

Indiana Jones 5: Kein Drehbuch?

Kaum zu glauben, aber der schon drei Mal verschobene Indiana Jones 5 soll laut Auskunft des Produzenten noch immer kein Drehbuch haben. Durch den Regiewechsel sei das fertige Script wieder verworfen und der Autor ausgestiegen. Die Regie muß das Recht haben, ihren Stempel drauf zu drücken, so die Begründung (frei übersetzt). Allerdings ist das noch kein Grund zur Sorge, da die Veröffentlichung auf Sommer 2022 geschoben wurde, ist noch genug Zeit, aber so langsam entsteht das Gefühl, das dieser Film doch nicht verwirklicht wird…

Star Wars: Episode IX „Der Aufstieg Skywalkers“ (Blu-ray)



TM + © 2019/2020 by Lucasfilm Ltd.

Mit: Daisy Ridley, John Boyega, Mark Hamill, Oscar Isaac u. a.
Regie: J. J. Abrams | Musik: John Williams
Format: 2 Blu-rays | Länge: ca. 142 Min. (+ Bonus) | FSK: ab 12 Jahren
Bildformat: 2,39;1 (16:9)
Ton: Deutsch (Dolby+ 7.1), Englisch (DTS HD MA 7.1), Italienisch (Dolby+ 7.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch
Herausgabe: 30. April 2020 (für Blu-ray und DVD)

** Erhältlich bei Amazon.de u. a. ***

Kommentar:
Im letzten Kapitel kommt es zur Konfrontation eines altbekannten Bösewichts. Imperator Palpatin kehrt zurück und bietet unserer Heldin Rey das an, was er zuvor schon Luke vor Jahrzehnten anbot. Die Herrschaft über die Galaxis. Zugegeben, die Motive sind alles andere als neu und doch muss gestanden werden, das der Film gut unterhält. Er versöhnt teilweise und kittet so manche übel genommene Aktion des Vorgängers. Erneut gilt: Wer mit der Urtrilogie aufgewachsen ist, der wird dennoch seine Probleme mit dem weiteren Verlauf der Geschichte haben. Für Fans der Episoden 7 und 8 wartet ein visuelles Spektakel, das kaum Zeit zum Nachdenken lässt.

Bild: Eine unangenehme Überraschung! Es gibt zahlreiche Unschärfen und oft wirkt das Bild so, als würde ein Kopierschutz oder Weichzeichner eingesetzt. Es ist ein deutlich schlechteres Bild als bei den Vorgängern. Das ist seltsam, da auch der 9. Teil auf echtem Film gedreht wurde. Die Bildqualität ist immer noch gut und es liegt nicht an der Blu-ray, sondern an der gewählten Nachbearbeitung der Filmemacher. Es entsteht selten ein richtig scharfes Bild. Bei einer %-Einstufung würde die Benotung auf 80% fallen.

Ton: Die Scheibe bietet Englisch, Deutsch und Italienisch. Der englische Ton ist wuchtig und nutzt die Möglichkeiten des Heimkinos gut aus. Dialoge sind stets gut zu verstehen, auch wenn die 7.1-Abmischung auf einer 5.1-Anlage abgespielt wird. Der deutsche Ton steht dem englischen in nichts nach, wirkt aber durch die Synchronisation etwas steriler. Schade ist, das keine 2.0-Stereo-Spur enthalten ist, für alle, die keine Anlage haben.

Extras: Eine Bonus-Disc bietet zahlreiche Einblicke in die Produktion. Ein Riesenbeitrag der über 2 Stunden geht ist das Herzstück der Scheibe. Weitere kleinere Filme, die nur ein paar Minuten gehen, sind ebenfalls enthalten. Interviews, Statements und Einblicke in die Produktion werden gezeigt. Wie immer gibt es keine deutsche Tonspur. Alle Beiträge sind in Englisch. Wahlweise können Untertitel eingeschaltet werden.

Fazit: Ein wenig schade, das die Bildqualität gegenüber der anderen Teile etwas unschärfer ist. Die rasante Handlung und die opulente Soundabmischung trösten aber darüber schnell hinweg.

*** Der offizielle Trailer ***

Disney: Überblick verschobener Filme

Disney hat für Deutschland eine offizielle Liste mit neuen Kinostarts herausgegeben. Aufgrund der Situation im Land sind diverse Starts verschoben worden. Der Film „Artemis Fowl“ wird zum Beispiel gar nicht – wie zunächst geplant – im Kino seine Premiere feiern, sondern bei Disney+.

Filme 2020
  • 23.07.2020: Mulan
  • 15.10.2020: The French Dispatch
  • 05.11.2020: Black Widow (Marvel)
  • 10.12.2020: Free Guy
Filme 2021
  • 11.02.2021: The Eternals
  • 06.05..2021: Shang-Chi and the Legend of the ten Rings
  • 29.07.2021: Jungle Cruise
  • 28.10.2021: DOCTOR STRANGE in the Multivers of Madness (Marvel)
Filme 2022
  • 17.02.2022: Thor: Love and Thunder (Marvel)
  • 07.07.2022: Captain Marvel 2 (Marvel)
  • 28.07.2022: Indiana Jones 5 (Lucasfilm)

Indiana Jones 5 erneut verschoben!

Im Grunde war klar, das es dazu kommen wird. Der Drehstart war für Frühjahr angesetzt. Weltweit gibt es derzeit keine Dreharbeiten, es war nur eine Frage der Zeit, bis die offizielle Meldung kommt. Indiana Jones 5 ist um 1 Jahr verschoben worden. Der US-Starttermin ist derzeit der 22. Juli 2022. Dies ist keine Einzelentscheidung, auch andere Kinostarts müssen weichen…

Spielberg verlässt „Indiana Jones 5“

Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe. Kultregisseur Steven Spielberg, der bisher bei jedem Indiana Jones-Film Regie führte, gibt den Platz frei und wird nicht Regie führen. Die Gründe wurden nicht genannt, nur, dass Mr. Spielberg dies aus freien Stücken für sich entschieden hat. Ob das Projekt wirklich in zwei Monaten – wie von Harrison Ford angedeutet – startet, darf also wieder bezweifelt werden. Ob der Film ohne Spielberg überhaupt gut wird, vielleicht auch…

Quelle: Variety.com

ProSieben bringt „Star Wars-Premieren“

ProSieben darf am 22. März um 20:15 die erste Folge der Streamingserie Star Wars: The Mandalorian zeigen. Disney nutzt die Premiere natürlich um ordentlich neugierig zu machen, denn alle anderen Folgen wird es nur im eigenen Streamingdienst „Disney+“ zu sehen geben! Direkt im Anschluss zeigt der Sender die Free-TV-Premiere des umstrittenen 8. Kinofilms „Star Wars: Die letzten Jedi“ um 20:50 Uhr.

Wer vom Micky-Mouse-Konzern und seinen Produktionen nicht genug bekommen kann, sollte schon jetzt ein Abo abschließen, denn bis zum Start gibt es ein Vorzugspreis, allerdings nur, wenn sich die Interessenten ein ganzes Jahr bindet.

The Mandalorian – der deutsche Trailer:

Indiana Jones 5: Drehstart steht!

Wie sein Vorgänger, so ist auch Indiana Jones 5 davon geprägt, das er unheimlich laaaaaaaaaange in Vorbereitung ist. Der letzte Film lief Mai 2008 in den Kinos! Der 5. Teil wird am 8. Juli 2021 starten, sofern das Datum nicht noch ein Mal verändert wurde. Bisher wurde der Streifen zwei Mal verschoben. Anlaß zur Hoffnung gibt niemand anderer als Harrison Ford. Der US-Schauspieler teilte mit, das er in den nächsten 2 Monaten mit den Dreharbeiten des Films beginnt. Wenn der Termin gehalten wird, dürfte der Kinostart wohl in der Tat 2021 stattfinden.

Indiana Jones 5 ist der erste Film, der nicht von Paramount Pictures herausgegeben. ER wird – wie alles von Lucasfilm von Disney vertrieben.