Tag Archiv für Chris Pratt

Jurassic World 3: Der Trailer

Im Juni 2022 ist es soweit: Der Abschluss der Jurassic Park/Jurassic World-Serie kommt in die Kinos. Noch ein Mal dürfen die Helden aus der ersten und zweiten Trilogie gemeinsam die Welt vor den Dinos retten. Diesmal sind alle Hauptdarsteller mit an Bord, die die Serie so beliebt gemacht haben, die Dinos fehlen natürlich auch nicht. Universal Pictures sorgt für Vorfreude im neuen Trailer, den wir natürlich nicht vorenthalten wollen…

Passengers (Filmkritik)




Darsteller: Jennifer Lawrence, Chris Pratt, Michael Sheen, Laurence Fishburne
Länge: 116 Min.
Genre: Science Fiction
Format: Blu-ray, DVD oder Stream

© 2016 by Columbia Pictures – A Sony Company

Kritik:
„Passangers“ entführt uns weit in die Zukunft der Menschheit. Die Raumfahrt über Lichtjahre ist zur Realität geworden. Ein Ingenieur wacht aus einem Tiefschlaf auf und muss feststellen, das er weit früher aufwacht, als ursprünglich geplant…

Der Film ist nichts für Krach-Bumm-Fans, denn bis auf das Finale gibt es keinerlei übertriebene Actioneinlagen. Die Handlung besticht durch eine gelungene Stille, die einige als langweilig empfinden werden, andere als eine willkommene Abwechslung. Es gibt im Grunde nur drei Schauspieler die eine größere Rolle haben. Ob die Geschichte zur puren Enttäuschung ausartet, hängt dicht an der Sympathie der Figuren. Wer keinen Draht zu ihnen bekommt, wird sich langweilen. Alle die sie ins Herz schließen, werden den Film gerade wegen seiner Ruhe zu schätzen wissen. Zugegeben die Romanze, die eingebaut wurde, hätte vielleicht nicht unbedingt sein müssen und steckt voller Klischees, doch der Aufhänger, was ein Mensch macht, wenn er sich verloren glaubt, ist interessant und durchaus solide umgesetzt. Ein paar Logikfehler gibt es natürlich auch, daher werden Erbsenzähler ihren Spaß haben: Warum gibt es eine komplette Besatzung, zum steuern des Schiffes, wenn sowieso alle bis ans Ziel durchschlafen sollen? Nur für die Landung?

Englisch/Deutsch: Die deutsche Synchronisation ist gut gelungen und bringt die Gefühle der Charaktere gut herüber. Allerdings ist das Original in dramatischen Szenen deutlich überzeugender. Der Studiocharakter konnte in der Synchronisation leider nicht ganz verborgen werden. Chris Pratt und Jennifer Lawrence wirken in ihren Originaldarbietungen noch einen Hauch authentischer und echter. Besonders bei Gefühlsausbrüchen und flotten Sprüchen.

Fazit: Nicht jedermanns Geschmack. Für ruhige Gemüter ein besonderer Spaß, für Actionfreunde eher langweilig. Action gibt es nur im Finale.

Guardians of the Galaxy Vol. 2

Disney hat den offiziellen deutschen Trailer zu „Guardians of the Galaxy Vol 2.“ veröffentlicht. Der Streifen der mit Chris Pratt, Zoe Saldana, Dave Bautista,
Michael Rooker, Karen Gillan und Sean Gunn aufwarten kann, entsteht unter der Regie und nach dem Buch von James Gunn. Bis zum Start müßen sich die Fans allerdings noch gedulden. Der Deutschlandstart ist für den 27. April 2017 vorgesehen!

Der offizielle deutsche Trailer