ARD und ZDF übertragen alle 64 WM-Spiele

Die ARD und ZDF verzichten bei der Fußball WM 2014 auf Unterlizenzen. Im Klartext heißt das, das die öffentlich rechtlichen TV-Anstalten alle 64 WM-Spiele selbst übertragen werden. Die wichtigen Spiele werden im Wechsel von ARD und ZDF übertragen, andere Spiele werden auf den Spartenkanäle beider Sender übertragen. Da das letzte WM-Finale im ZDF lief, wird das diesjährige Finale in der ARD zu sehen sein. Das Finale wird erstmals in Ultra-HD produziert!!

Quelle: div. Medien

Kommentare sind geschlossen.