Sean Connery ist tot

Sean Connery, der als erster James Bond, jedem ein Begriff ist, ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Diese Meldung wurde über die BBC bekannt. In den letzten Jahren zog er sich zurück und lehnte sogar einen Auftritt in „Indiana Jones 4“ ab, der 2008 entstand. Er blieb stets auf den Boden und dachte auch an Nachwuchs-Schauspieler in Schottland, seiner Heimat. Alex Salmond, ehemaliger „First Minister of Scotland“, der ein guter Freund von ihm war, beschrieb ihn als „Der größte Schotte, der letzte der echten Hollywood-Stars, der Bond definierte“. Es bliebt aber nicht bei 007. Sir Connery spielte u. a. in Hits wie „Jagd auf roter Oktober“, Highlander, Indiana Jones und der letzte Kreuzzug und The Rock.

WELT mit der Todesmeldung:



Quelle: div. Medien

Kommentare sind geschlossen.