Spielberg verlässt „Indiana Jones 5“

Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe. Kultregisseur Steven Spielberg, der bisher bei jedem Indiana Jones-Film Regie führte, gibt den Platz frei und wird nicht Regie führen. Die Gründe wurden nicht genannt, nur, dass Mr. Spielberg dies aus freien Stücken für sich entschieden hat. Ob das Projekt wirklich in zwei Monaten – wie von Harrison Ford angedeutet – startet, darf also wieder bezweifelt werden. Ob der Film ohne Spielberg überhaupt gut wird, vielleicht auch…

Quelle: Variety.com

Kommentare sind geschlossen.