Disney benennt „20th Century Fox“ um

Disney, die letztes Jahr „20th Century Fox“ aufgekauft haben, gehen einen Schritt, der nicht überraschend kommt, aber doch Filmfans einen kleinen Schock versetzt. Der Mickey-Mouse-Konzern verzichtet künftig auf das „Fox“, so das US-Branchen-Magazin „Variety“. Künftig wird „20th Century Fox“ den Namen „20th Century Studios“ tragen. Der Grund soll wohl u. a. die Abgrenzung zum Nachrichtenkanal „Fox News“ sein, der damals nicht mit aufgekauft wurde. Alle anderen Studios mit „Fox“ im Namen, werden ebenfalls künftig ohne „Fox“ auskommen müssen. Kurioserweise gilt dies nicht für die Serien-Produktion „20th Century Fox Television“. Eine Entscheidung, ob auch dort der „Fuchs“ verschwindet, sei noch nicht getroffen…

Ein Trost: Die berühmte Fanfare und die Logos sollen gleich bleiben, nur der Name „Fox“ wird nicht mehr zu sehen sein.

Quelle: Variety.com: Disney Drops Fox Name

Kommentare sind geschlossen.