„Wallander“-Schöpfer Henning Mankell ist tot

Henning Mankell, der vor allem durch seine 12 „Kurt Wallander“-Kriminalromane und dessen Verfilmungen bekannt wurde, ist im Alter von nur 67 Jahren an Krebs verstorben. Dies meldet der Carl Hanser Verlags in München. Seine Krimis liefen auch sehr gut als Hörspiele und wurden bei „Der Hörverlag“ gleich 2x als vertont. Natürlich gibt es auch die Hörbücher und nicht zu vergessen zahlreiche Verfilmungen. Neben den bekannten, düsteren Krimis schrieb er 40 weitere Romane, darunter auch Kinderbücher.

Kommentare sind geschlossen.