Archiv für TV

Viacom und CBS fusionieren!

Es war ein jahrelanges hin und her. Vor über 10 Jahren sind Paramount Pictures und CBS getrennte Wege gegangen. Es wurde eine neue „VIACOM“ gegründet, zu der Paramount Pictures gehört und für den TV-Teil blieb es bei CBS. Die Folge war ein Rechtsstreit über die „Star Trek-Rechte“, der zu obskuren Bedingungen führt u. a. das es jahrelang keine TV-Serie geben durfte, weil eine Lizenz an Paramount für die Filme erteilt wurde. Laut Gerüchten ist genau dieser Umstand eines der Triebkräfte gewesen, um die Unternehmen wieder zusammenzuführen. Gestern wurden dafür die Weichen gestellt. Die Unternehmen sollen bis Ende des Jahres wieder EINS werden und unter dem sperrigen Namen ViacomCBS geführt werden.

Experten rechnen mit dem Einkauf weiterer Studios, denn seit Disney fast alles bekannte aufgekauft hat (Lucasfilm/20th Century Fox etc.), ist die Konkurrenz im Zugzwang. Viele rechnen damit das Sony Pictures ein mögliches Ziel von ViacomCBS werden könnte. Es bleibt spannend in der Medienwelt!

Ein Colt für alle Fälle – Season 3-5 im TV

Nach langer, langer Zeit ist es gelungen die Rechte zur Ausstrahlung von Staffel 3-5 von „Ein Colt für alle Fälle“ zu ergatern. RTL-Nitro, die bereits mehrfach die 1. und 2. Staffel in der Neusynchronisation zeigten, haben sich darum bemüht. Am kommenden Wochenende wird – nach über 10 Jahren – damit begonnen, die restlichen Staffeln zu zeigen. Der Grund für so eine lange Sendepause waren – wie auch damals bei der DVD-Verwertung – die Lizenzrechte für die Synchronisation.

20th Century Fox hatte begonnen die Serie erneut synchronisieren zu lassen, um sie komplett auf deutsch auf DVD bringen zu können, da die Lizenzkosten der Originalsynchronspur zu horent waren. Der Aufwand einer kompletten Neusnychro rechnete sich aber leider nicht. Fox stellte die DVD-Produktion nach der zweiten Staffel ein. Mittlerweile ist Hans-Werner Bussinger (die dt. Stimme von Lee Majors aka Colt) verstorben, weshalb es leider auch nicht mehr möglich ist, dies nachzuholen. In den USA war der Erfolg leider ähnlich niederschmätternd, weshalb es dort sogar nur die 1. Staffel auf DVD gibt. Mit einer DVD-Auswertung darf also leider weiterhin nicht gerechnet werden.

…also ab nach RTL-Nitro, der Colt im Doppelpack Samstag und Sonntags morgen ausstrahlt.

Max Wright „Willi Tanner“ ist tot

Max Wright ist tot. Der US-Schauspieler blieb allen durch seine Hauptrolle in „ALF“, als Willie Tanner, im Gedächtnis. Der riesen Erfolg bescherte ihn leider aber kein Glück. Danach ging es gesundheitlich und mit der Karriere steil bergab. 2017 verlor er seine Frau, die an Brustkrebs starb. Er wurde 75 Jahre alt. Seine deutsche Stimme – Niels Clausnitzer – verstarb bereits 2014.

Schauspieler Peter Matic ist tot

Peter Matic ist im Alter von 82 Jahren gestorben, dies meldet die FAZ und nennt als Quelle das Burgtheater im Wien, wo Herr Matic seit vielen Jahren auf der Bühne stand. Er ist vor allem als Synchronstimme ein Begriff. Er sprach Ben Kingsley in Hits wie „Schindlers Liste“. Er sprach aber auch Hörspielrollen und Hörbücher ein.

ProSieben verheizt „The Orville“

ProSieben wird ab dem 19. Juni 2019 die 2. Staffel von „The Orville“ senden. Die Sache hat aber einen Haken: Die Serie wird im Nachtprogramm verheizt. Die Folgen werden jeden Montag gegen 23 Uhr gesendet. Bleibt zu hoffen, das die spaßige und durchaus unterhaltsame Serie von Seth MacFarlane (Ted, Family Guy) ihr Publikum trotzdem findet. Die 1. Staffel gibt es bereits auf DVD. Wann die zweite Staffel auf DVD erscheint ist unklar, aber vermutlich nach der Erstausstrahlung, weil der Privatsender ja die deutsche Bearbeitung zahlt…

The Orville wird forgesetzt

FOX hat sich etwas länger Zeit gelassen, doch Fans von „The Orville“ können aufatmen. Die beliebte Science Fiction-Serie wurde um ein weiteres Jahr verlängert. Das grüne Licht für die Produktion der 3. Staffel wurde offiziell erteilt. In Deutschland wird die Serie von der Sat1ProSieben-Gruppe gesendet. Demnächst wird die 1. Staffel wiederholt und der Sender hat bereits mitgeteilt das auch die 2. Staffel gesendet wird, nur wann, ist noch offen.

Terence Hill mit neuer dt. Stimme

Die deutsche Stimmme von Terence Hill – Thomas Danneberg – kann aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr synchronisieren. Ob er nochmal überhaupt synchronisieren wird steht in den Sternen. In „Die Bergpolizei“ wird Terence Hill daher eine neue Stimme bekommen, denn für die 3. Staffel stand Herr Danneberg nicht zur Verfügung. Als neue Stimme wurde Wolfgang Condrus gewählt, der vor allem durch „NCIS“ als „Gibbs“ (gespielt von Mark Harmon) ein Begriff ist. Die 3. Staffel wird am 31.05. auf dem BR starten.

Pferdeserie „Heartland“ geht endlich weiter!

Sage und schreibe 2,5 Jahre ist es her, als neue Folgen in Deutschland gezeigt wurden. Seltsam, denn die kanadische Pferdeserie „Heartland“ ist im Heimatland ein Quotenhit und geht dort bereits in das 13. Jahr. Bei uns war nach der 7. Staffel schluß. Die Durststrecke wird durch „TNT“ beendet, der nicht nur die 8. Staffel zeigt, sondern in kürze auch mit der Erstausstrahlung der 9. Staffel beginnen will. Am 12. Juni 2019 ist es soweit. Die Staffeln 10, 11 und 12 sollen ebenfalls dort gezeigt werden. Eine tolle Nachricht, denn weder im TV noch auf DVD ging die Serie regelmäßig weiter. Bleibt zu hoffen, das auch der Heimvideomarkt mit neuen Staffeln nachlegt, sobald sie gesendet wurden….

Klaus Sonnenschein ist tot

Der Schauspieler Klaus Sonnenschein ist am Karfreitag, im Alter von 83 Jahren, gestorben. Er war in allen Bereichen unterwegs, egal ob Theater, Film, Synchron oder Hörspiel. Als Synchronstimme war er für Christopher Lee (Star Wars), John Goodman und Morgan Freeman unterwegs. In „Star Trek II“ und „Star Trek III“ sprach er auch William Shatner. Im kommerziellen Hörspiel war er u. a. in „Die drei ???“ und „Star Wars“-Hörspielen zu hören.

Erneut bleibt nur Danke zu sagen und allen Freunden und Bekannten viel Kraft zu wünschen, um den Verlust zu verschmerzen. Herr Sonnenschein war mit der Schauspielerin Edith Hanke verheiratet, die bereits vor vier Jahren verstarb.

Quelle: Jürgen Kluckert (Schauspieler) und BZ

Magnum Reboot startet auf Vox

VOX hat sich die Rechte der neuen „Magnum“-Serie gesichert. Sie ist ein Reboot der bekannten Serie aus den 80er Jahren. Der Sender plant die komplette erste Staffel zu senden. Am 17. April um 20:15 geht es los. Jede Woche sollen Folgen im Doppelpack gesendet werden.

In den USA wurde die erste Staffel bereits gesendet und CBS hat bereits das grüne Licht für die 2. Staffel gegeben. Die wichtigste Änderung – gegenüber dem Original – ist wohl die Art der Action und das Higgins – in der neuen Version – eine Frau ist.