Archiv für TV

Schauspieler Dieter Bellmann ist tot (In aller Freundschaft)

Der deutsche Schauspieler Dieter Bellmann ist im Alter von 77 Jahren am 20. November 2017 verstorben. Herr Bellmann spielte 19 Jahre lang die Rolle des „Professor Simoni“ in der beliebten Arztserie „In aller Freundschaft“. 2015 ging er auch als fiktiver Arzt in Rente, blieb aber mit Gastauftritten der Serie treu.

Ein Fanvideo, das die Karriere des Schauspielers ein wenig zeigt:

„Herr der Ringe“ bald eine Serie!

Amazon und Warner Bros. haben sich zusammengetan um „Der Herr der Ringe“ als TV-Serie umzusetzen. Mit diesem vorhaben könnte – wenn es gelingt – eine ernsthaft Konkurrenz für „Game of Thrones“ entstehen. Ob Fans der guten und bekannten Kinoadaption aber überhaupt bereit sind, so ein Projekt eine Chance zu geben, bleibt natürlich abzuwarten. Wann es los geht, wurde nicht enthüllt…

„The Orville“ bekommt eine 2. Staffel

Während bei uns die Comedy/SF-Serie noch gar nicht angelaufen ist, darf sie sich in Amerika auf ein weiteres Jahr freuen. Seth MacFarlane, der Macher von „Ted“ und „Family Guy“, der zugleich auch die Hauptrolle als Captain in dieser Serie hat, darf ein weiteres Jahr das All erforschen. Fox hat eine zweite Staffel bestellt. „The Orville“ hat mehr „Star Trek“-Elemente, als die derzeit düstere ST-Serie „Discovery“ und wird daher besonders von alten Star Trek-Fans gefeiert. Der Humor ist manchmal vielleicht nicht wirklich komisch, aber die Geschichten sind das, was man von den 80er und 90er Jahren gekannt hat. Einfach, humorvoll und spannend geht es zu. In Deutschland hat sich ProSieben die Rechte an der Ausstrahlung gesichert. Wann es los geht, steht aber noch nicht fest.

Synchronschauspieler Manfred Erdmann ist tot

Manfred Erdmann ist tot. Der Schauspieler verstarb bereits – wie jetzt bekannt wird – am 26. Oktober. Er lieh verschiedenen Kultfiguren seine Stimme. Er war zum Beispiel als „Mr. T“ im „A-Team“ (alle für die ARD synchronisierte Folgen) seine Stimme geliehen. Am bekanntesten dürfte er wohl auch als Randfigur bei den „Simpsons“ sein, dort sprach er in der deutschen Version den „Comic-Verkäufer“ und in „Futurama“ Dr. Zoidberg (Das Wahlross).

Ein Interview @ YouTube:

Akte X: Staffel 11 – Der Trailer

Die X-Akten werden 2018 wieder geöffent. FOX lässt es sich allerdings nicht nehmen, schon den ersten Trailer zur neuen Staffel zu veröffentlichen. Im Gegensatz zur 10. Staffel, die zunächst nur als einmaliges Event geplant war, wird sie deutlich länger ausfallen. 10 Folgen werden ab 2018 in den USA geboten und sicherlich auch wieder bei uns. Ob wir erneut mit der „Ersatzstimme“ für Fox Mulder rechnen müßen, ist natürlich noch nicht raus, aber es ist wohl anzunehmen.



NCIS verliert weiters Urgestein

Pauley Perrette (Abby) hat ihren Ausstieg aus der Erfolgsserie bekanntgegeben. Auf Twitter postete sie, das sie so Gerüchten zuvorkommen möchte. Sie hätte bereits im letzten Jahr entschieden, das die 15. Staffel (die derzeit in den USA läuft), die letzte für sie sein wird. Von der Startbesetzung bleiben daher nur noch Gibbs (Mark Harmon) und Ducky (David McCallum) über. Wie die Lücke gefüllt wird, ist noch nicht klar. Bereits in der Mitte der Staffel wird Maria Bello als weitere Hauptdarstellerin hinzukommen, nachdem ein Ersatz aus der letzten Staffel bereits wieder aus die Serie geschrieben wurde. NCIS ist trotz der Veränderungen nach wie vor die erfolreichste Krimi-Serie der Welt.

N24 wird WELT am 18.01.18

Der TV-Nachrichtensender N24 wird – so der Besitzer WELT – ab 18. Januar 2018 einen neuen Namen haben. Aus N24 wird WELT. Die Ausrichtung soll sich hingegen nicht ändern: „Wir wissen aus vielen Befragungen, dass Sie die Mischung aus Nachrichten und Dokumentationen, ergänzt um Magazine und Talk schätzen. Deshalb bleibt auch das so bestehen. Und wie bisher können Sie sich darauf verlassen, dass wir live berichten, wenn etwas Wichtiges geschieht., so die Macher in der Pressemeldung.

Quelle: Welt.de

Terence Hill mit neuer Serie im TV



Terence Hill kommt nach langer, langer Pause auf die deutschen TV-Bildschirme zurück. Dies liegt aber nicht an ihm. Der beliebte itanliensche Schauspieler ist in Italien nach wie vor bekannt und dreht Serien, die es bisher nicht nach Deutschland geschafft haben. Um so erfreulicher ist es, dass das öffentlich-rechtliche-Fernsehen eine Serie mit ihm eingekauft hat. Ab kommenden Freitag um 20:15 Uhr wird „Die Bergpolizei“ (Un passo dal cielo) ausgestrahlt. Die Serie startete bereits 2011 und wird in loser folge produziert. Es gibt bisher vier Staffeln. Für die deutsche Version wird Terence Hill erneut von Thomas Danneberg gesprochen. Der Synchronschauspieler leiht ihm seit den 70er Jahren seine Stimme. Der Bayerischer Rundfunk wird vorest die 1. Staffel senden, die aus 12 Folgen besteht.

Staffelübersicht:
1. Staffel 2011 – 12 Episoden
2. Staffel 2012 – 14 Episoden
3. Staffel 2015 – 18 Episoden
4. Staffel 2017 – 18 Episoden

Wer lieber auf das Heimkino schwört, darf sich auf eine Veröffentlichung freuen. Die erste Staffel erscheint am 13. Oktober 2017 beim Label Fernsehjuwelen auf DVD.

Quelle: BR.de: Die Bergpolizei

Hartmut „Gene Hackman“ Neugebauer ist tot

Schauspieler Hartmut Neugebauer ist verstorben. Das Gesicht würde Zuschauer vielleicht nichts sagen, dafür aber die unverwechselbare Stimme. Er synchronisierte und sprach u. a. Rollen für Gene Hackman, William Shatner (Boston Legal) und John Goodman. Im kommerziellen Hörspiel konnte er in Maritim-Produktionen bewundert werden. Er war auch der Vater von Veronika Neugebauer (Gaby aus TKKG), die bereits 2009 an Krebs verstarb. Herr Neugebauer wurde 74 Jahre alt.

Quelle: PlayTaste auf Facebook unter Berufung von E. Belle

Star Trek: Discovery kommt im September

CBS hat den Starttermin der mehrfach verschobenen On-Demand-Serie „Star Trek: Discovery“ bekanntgegeben. Am 24. September wird der Pilotfilm auf CBS in den USA gezeigt. Direkt nach der Premiere wird die zweite Episode freigeschaltet, danach geht es im wöchentlichen Rythmus bis November weiter. Die 15teilige Serie soll in zwei Blöcken freigeschaltet werden. Es werden 8 Folgen im Herbst/Winter zur Verfügung stellt, die anderen folgen ab Januar 2018. In den USA über „CBS All Access“ und der Rest der Welt schaut via NETFLIX zu. Ob der Pilotfilm hierzulande auch irgendwo im TV zu sehen ist, steht noch in den Sternen.

Quelle: TrekCore.com