Archiv für HDTV

Sky schmeißt RTL-Sender aus dem Programm

SKY zieht erneut den Unmut vieler Zuschauer auf sich. Nachdem der Pay-TV-Anbieter bereits andere Sender der ProSieben Sat.1-Gruppe verlor, wird er künftig wohl auch ohne Sender der RTL-Senderfamilie auskommen müßen. SKY und RTL konnten sich nicht auf einer Fortführung der Partnerschaft einigen. Ab dem 17. Juli 2018 wird man Sender der RTL-Gruppe auf SKY vergeblich suchen. Viele Konsumenten machen sich auf den Social-Media-Plattformen Luft. Während immer mehr Sender aus dem Programm verschwinden, bleibe der Preis gleich. SKY scheint im Zugzwang, ob irgendetwas unternommen wird, um den Verlust der Zuschauer auszugleichen ist allerdings unklar.

CW verlängert Superhelden-Serien

„The CW“, das amerikanische TV-Zuhause für zahlreiche beliebte Serien, hat deren Fortführung bekanntgegeben. Fans von „Arrow“, „The Flash“, „Legends of Tomorrow“ und „Supergirl“ können sich auf weitere Abenteuer freuen. Die genannten Serien wurden, zusammen mit anderen, verlängert und haben grünes Licht für die 2018/2019-Season.

CBS und Viacom denken an Fusion?

Während Disney in Kauflaune ist, sie haben vor kurzem ja 21th Century Fox (Mutterkonzern von Fox) geschluckt, wird die Luft langsam dünn. Die Konkurrenz muß sich vereinen und so kommt es wenig überraschend, das zwei alte Bekannte, daran denken, doch nicht allein zu arbeiten. CBS und Viacom, die sich 2006 trennten, erwägen erneut den Zusammenschluß. Im Klartext würde das bedeuten, das z. B. die „Star Trek“-Rechte bei einem Unternehmen liegen, nicht wie derzeit, wo Teilrechte bei Paramount (Kinofilme) und CBS (TV-Serien und TNG-Kinofilme) liegen. Ob es dazu kommt, wird die Zukunft zeigen. In Moment darf es als heißes Gerücht gesehen werden, denn beide Unternehmen haben weder bestätigt, noch dementiert. Die Nachrichtgenagenteur REUTERS berichtet allerdings, das es keine aktiven Gespräche über eine Fusion gibt.

Quelle: CNN: CBS Viacom Merger? / Viacom, CBS not in active merger discussions

Schauspieler Dieter Bellmann ist tot (In aller Freundschaft)

Der deutsche Schauspieler Dieter Bellmann ist im Alter von 77 Jahren am 20. November 2017 verstorben. Herr Bellmann spielte 19 Jahre lang die Rolle des „Professor Simoni“ in der beliebten Arztserie „In aller Freundschaft“. 2015 ging er auch als fiktiver Arzt in Rente, blieb aber mit Gastauftritten der Serie treu.

Ein Fanvideo, das die Karriere des Schauspielers ein wenig zeigt:

Akte X: Staffel 11 – Der Trailer

Die X-Akten werden 2018 wieder geöffent. FOX lässt es sich allerdings nicht nehmen, schon den ersten Trailer zur neuen Staffel zu veröffentlichen. Im Gegensatz zur 10. Staffel, die zunächst nur als einmaliges Event geplant war, wird sie deutlich länger ausfallen. 10 Folgen werden ab 2018 in den USA geboten und sicherlich auch wieder bei uns. Ob wir erneut mit der „Ersatzstimme“ für Fox Mulder rechnen müßen, ist natürlich noch nicht raus, aber es ist wohl anzunehmen.



Terence Hill mit neuer Serie im TV



Terence Hill kommt nach langer, langer Pause auf die deutschen TV-Bildschirme zurück. Dies liegt aber nicht an ihm. Der beliebte itanliensche Schauspieler ist in Italien nach wie vor bekannt und dreht Serien, die es bisher nicht nach Deutschland geschafft haben. Um so erfreulicher ist es, dass das öffentlich-rechtliche-Fernsehen eine Serie mit ihm eingekauft hat. Ab kommenden Freitag um 20:15 Uhr wird „Die Bergpolizei“ (Un passo dal cielo) ausgestrahlt. Die Serie startete bereits 2011 und wird in loser folge produziert. Es gibt bisher vier Staffeln. Für die deutsche Version wird Terence Hill erneut von Thomas Danneberg gesprochen. Der Synchronschauspieler leiht ihm seit den 70er Jahren seine Stimme. Der Bayerischer Rundfunk wird vorest die 1. Staffel senden, die aus 12 Folgen besteht.

Staffelübersicht:
1. Staffel 2011 – 12 Episoden
2. Staffel 2012 – 14 Episoden
3. Staffel 2015 – 18 Episoden
4. Staffel 2017 – 18 Episoden

Wer lieber auf das Heimkino schwört, darf sich auf eine Veröffentlichung freuen. Die erste Staffel erscheint am 13. Oktober 2017 beim Label Fernsehjuwelen auf DVD.

Quelle: BR.de: Die Bergpolizei

NCIS – Showrunner Gary Glasberg ist tot

Eine traurige Überraschung für alle NCIS-Fans, der Showrunner Gary Glasberg ist überraschend verstorben. Er war seit Jahren der Ausführende Produzent und sorgte für die hochwertige Qualität und wurde durch seine liebenswerte Art auch von seinen Kollegen sehr geschätzt. Aber er betreute nicht nur „NCIS“, er war auch der Co-Erfinder von „NCIS: New Orleans“, die bereits drei Jahre erfolgreich in den USA läuft. CBS teilte mit, das der 50jährige Produzent im Schlaf friedlich eingeschlafen ist. Über die genaue Todesursache wurde nichs erwähnt. In zahlreichen Statements von Cast & Crew nahm die NCIS-Crew Abschied.

Gary Glasberg führt durch das NCIS: New Orleans-Set

Quelle: CBS / YouTube

Batman: Comicfilm im Stil der 60er!

Warner Bros. Animation beschert Fans der ersten BATMAN-TV-Stunden eine Freude. Die Originaldarsteller, der abgedrehten 60er Jahre TV-Serie kehren zurück. Im Oktober wird in den USA „Batman: Return of The Caped Crusaders“ veröffentlicht. Die Figuren werden erstmals wieder mit einem zwinkerndem Auge eingesetzt und nicht so ernst, wie in den letzten Jahren. Die Zeichner halten sich exakt an das Design der Kult-TV-Serie. Adam West kehrt ebenfalls als Hauptdarsteller zurück, da er erneut Bruce Wayne/Batman seine Stimme leiht. Wann und ob dieser Film in Deutschland erscheint ist leider noch unklar, auch ob die deutsche Synchronisation sich an der alten Serie orientiert, um den Nostalgiefaktor herzustellen.

Der Original US-Trailer:



NCIS wird um zwei Jahre verlängert!

Die Erfolgsserie „NCIS“ (oder auf SAT.1 als „Navy CIS“ bekannt) wurde von CBS auf gleich zwei Jahre verlängert. Die 14. und 15. Staffel sind damit beschlossene Sache. Allerdings wird sie gänzlich ohne Michael Weatherly als Tony DiNozzo auskommen müssen. Der Schauspieler – wir berichteten – verlässt die Serie mit der letzten Folge der 13. Staffel. Er wird künftig als Produzent für andere CBS-Serien tätig sein. Die großzügige Verlängerung auf zwei Jahre lässt sich – trotz leicht sinkender Einschaltquoten – damit begründen, das die Serie nach wie vor die erfolgreichste Krimiserie der USA ist und auch weltweit in aller Munde ist. Die 12. Staffel ist für den deutschen Markt diesen Monat erschienen. Im TV läuft auch bei uns bereits die aktuelle 13. Staffel.

Quelle: CBS

Amazon Fire TV kommt

Amazon.de startet am 25. September 2014 den Verkauf von „Fire TV“. Es handelt sich um eine Stream-Box, die – neben zahlreichen Apps – zum Empfang von „Amazon Prime Instand Video“ gedacht ist. Die kleine Box kann via LAN-Kabel oder WLAN verbunden werden. Sie wird über HDMI an den TV angeschlossen und soll auch per Sprachsuche funktionieren. Für 99,- Eur kann sie bezogen werden, wer eine Primemitgliedschaft hat, oder beim Kauf der Box abschließt, kann sie derzeit auch für 49,- EUR bekommen.